Allgemeines Tischtennis

Geschrieben von Dennis Pfeiffer

Hallo liebe Tischtennisfreunde,

 

wir möchten uns hier in ein paar Sätzen kurz vorstellen.

Die Tischtennisabteilung besteht z.Z. (leider) nur aus ca. 10 aktiven Kollegen, wovon 8 aktiv an Meisterschaftsspielen teilnehmen.

Ich selbst als Leiter der Abteilung bin seit 1994 aktiv (mit einer Auszeit zwischen 2008 und 2013) dabei und habe seinerzeit begonnen,

als wir noch 2 aktive Mannschaften in der WTTV Kreisliga gestellt haben. Ich glaube wir hatten zu dieser Zeit mindestens 20 aktive Spieler,

von denen aktuell leider nur noch (auch altersbedingt) 4 dabei sind. 

Da es sich beim Tischtennis meist um eine "Randsportart" innerhalb der Vereine handelt und leider auch selten Marketing & Werbung

hierfür gemacht wird, fristen wir als begeisterte Anhänger dieser Sportart nicht selten nur ein "Nebendasein".

Dies finde ich persönlich sehr schade, da Tischtennis eine oft unterschätze Sportart ist, bei der neben guter Konzentration, Ballgefühl und guter 

Koordination der gesamte Körper sportlich sehr gefordert wird. Wer mir dazu keinen Glauben schenken möchte, darf gerne jederzeit zum Training 

vorbeikommen und sich von mir eines Besseren belehren lassen :-) Unsere Trainingszeiten findet ihr unter der Rubrik Termine.

Ein weiterer Vorteil dieser Sportart ist, dass man diese bis ins hohe Alter spielen kann. Unser ältester Mitstreiter wird kommendes Jahr 70.

Im aktuellen Ligabetrieb spielen wir im BKV Remscheid in den A-Klasse, hier sind sicher mehr als 20 Spieler, die jenseits der 80 Jahre noch 

immer aktiv dabei sind.

 

Also, scheut euch nicht, mit uns in Kontakt zu treten oder zum Training zu kommen; wir freuen uns über jedes neue Mitglied in unserer Abteilung.

Bei uns steht der Spaß am Sport immer an oberster Stelle und wir versuchen auch außerhalb des Trainings bzw. der Meisterschaftsspiele verschiedene

Aktivitäten gemeinsam zu unternehmen, sei es Kegeln zu Weihnachten, Grillabende im Sommer oder auch Beachball auf dem Rasen. 

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Dennis