Beste Saisonleistung sorgt für den 4. Sieg in Folge!

03.11.2014 10:44

HG Remscheid III vs. HC Wermelskirchen III 26:33 (11:13)

In einem temporeichen und gutklassigen Kreisligaspiel setzte sich die Mannschaft des HC Wermelskirchen III gegen einen gut aufspielenden Gastgeber aus Remscheid verdient mit 26:33 (11:13) durch.

Nach gutem Beginn hätte die Mannschaft schon 1:6 in Führung gehen müssen, scheiterte jedoch immer wieder am Schlussmann der Remscheider. Mitte der ersten Halbzeit musste man einen 3 Tore Rückstand hinnehmen (8:5). In dieser Phase agierten die Jungs leider viel zu hektisch und konzentrierten sich nicht auf die wesentlichen Dinge des Handballs. Zum Ende kam man nun wieder einigermaßen in die Spur und drehte das Spiel zur Halbzeit.

In der Halbzeit schworen die Jungs sich in der Kabine ein, den Weg zielstrebig weiter zu gehen und nun in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit den Sack endgültig zuzumachen.

Gesagt getan. Die Mannschaft kam aus der Kabine und fackelte regelgerecht ein Feuerwerk ab. Tor um Tor setzte man sich nun zum zwischenzeitlichen 15:22 und 18:27 ab, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren. In den letzten zehn Minuten versuchten die Remscheider nochmal alles in die Waagschale zu werfen, konnten aber an einer starken Teamleistung des HC Wermelskirchen nichts mehr ändern und mussten die Niederlage in Kauf nehmen.

Hervorzuheben ist allem voran Torhüter Damian Franecki, der mit 26 abgewehrten Bällen eine überragende Leistung an den Tag legte und von der Mannschaft ausgiebig gefeiert wurde! Marius Schmidt und David Menz steuerten zusammen 17 Tore für den erfolgreichen Sieg bei. Eine wirklich tolle und sehr ansehnliche Mannschaftsleistung.

Die Mannschaft steht nun nach 4 Spieltagen, ungeschlagen mit 8:0 Punkten, an der Tabellenspitze und genießt den Platz an der Sonne in vollen Zügen! Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Samstag, den 15.11.2014 um 15:30 Uhr in Langenfeld (Konrad Adenauer Gymnasium, Lindbergstraße, 40764 Langenfeld) statt.

Es spielten: D. Franecki (TW), M. Schmidt (10), D Menz (7), A. Weber (5), L. Galla (3), I. Scharf (3), O. Brandt (2), L. Hedderich (2), T. Galla (1), J.P. Jenrich, B. Goebbels (n.e.), T. Engelmann (n.e.), F. Werkmeister (n.e.).

IMPRESSUM