Derbysieg!!

30.09.2014 17:46

HC Wermelskirchen III vs. HC Wermelskirchen IV   27:22 (9:13)

Am vergangenen Samstag traf die 3. Mannschaft auf die 4. Mannschaft des HC Wermelskirchen. In der gut besuchten Schwanenhalle kamen sämtliche Zuschauer auf Ihre Kosten, die sich das Kreisligaderby nicht entgehen lassen wollten. Im Vorfeld war für die 4. Mannschaft die Ausgangslage ganz klar verteilt, sodass die 3. Mannschaft als haushoher Favorit ins Rennen geschickt wurde, man sich aber keinesfalls ergeben wird. Wer erst zur zweiten Halbzeit kam, traute seinen Augen kaum…

In der ersten Viertelstunde begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Der Spielstand war ständig ausgeglichen. Eine katastrophale Chancenauswertung war ein Hauptgrund dafür und die 4. Mannschaft netzte sorglos ein ums andere Tor ein, deren Kampfgeist an diesem Tag äußerst bemerkenswert war. Kleinere Niglichkeiten machten das Spiel jedoch sehr Zerfahren. Unser Spieler I. Scharf wurde in der 25. Minute vom unparteiischen Schiedsrichter mit Rot vom Platz gestellt. Von Absicht kann hier keine Rede sein, weshalb die rote Karte eindeutig überzogen war. Irgendwie kam die Mannschaft aber nicht richtig ins Spiel und fand den Faden nicht. So ging man unzufrieden mit einem 4 Tore Pausenrückstand (9:13) in die Katakomben der Schwanenhalle.

Die Mannschaftsverantwortlichen stellten zur zweiten Halbzeit taktisch um. Wie verwandelt kam die Mannschaft aus der Pause zurück. Die Mannschaft kämpfte sich Tor um Tor zurück bis zum Zwischenstand von 20:20. Der Zwischenstand blieb 7 Minuten stehen, da keiner das Runde ins Eckige balancieren wollte. Marius Schmidt – der an diesem Tag einen guten Torabschluss hatte und mit 11 Toren zum Sieg beisteuerte – sorgte in der 48. Minute zum ersten Führungstreffer. Christian Gritsch agierte von nun an auf der Spitze und so konnte man in der mannschaftlichen Geschlossenheit den Ball immer wieder erobern oder die vierte Mannschaft zu technischen Fehlern zwingen und setzte sich mit mehreren Tempogegenstößen auf 20:24 ab. Den Schlusspunkt setzte die 4. Mannschaft zum Endstand von 27:22.

In der dritten Halbzeit trafen sich 30 Akteure beider Mannschaften, zum gemeinschaftlichen Abend, der in den frühen Morgenstunden beendet wurde.

Nach drei Spieltagen führen wir nun die Tabelle mit 6:0 Punkten an. In der nun bevorstehenden Herbstpause ist es jedoch zwingend erforderlich, an den Schwachpunkten weiter hart zu arbeiten, um Anfang November gegen die junge Mannschaft der HG Remscheid III bestehen zu können und auch hier als Sieger von der Platte zu gehen!

 

IMPRESSUM