Unnötige Niederlage

18.11.2013 15:23

SG Monheim 1 – HCW 3 (DTV)   29 : 27 (10 : 13)

Ohne die Anwesenheit des Trainers M. Dedek lief gegen die heimstarken Monheimer zunächst alles nach Plan. Die Abwehr hatte sich gut eingestellt auf die wuseligen Monheimer Angriffaktionen. Es dauerte fast 5 Min. bis man den ersten Gegentreffer einstecken musste, allerdings traf man selber auch erst nach eben diesen 5 Min.

Oli Brand

Es waren 20 Min. gespielt und die Partie lief bis dahin ausgeglichen. Im Angriff konnte man durch die zügig vorgetragene Spielweise immer wieder Lücken im Abwehrverbund der Monheimer reißen und schön heraus gespielte Treffer erzielen. Hervorzuheben zu diesem Zeitpunkt unser B52, O. Brandt von rechts außen und unser Rückraum Shooter  M. Schmidt. Bis zur Halbzeit zog unser Team die konsequente Spielweise durch lag mit 3 Toren vorne, es hätten aber gerne 5 oder 6 sein müssen, wäre da nicht bei einigen das fehlende Feingefühl in der Motorik beim Einleiten von TG`s gewesen.

Mit Beginn des zweiten Durchgangs verstand man es nicht die Führung auszubauen und der Bank mehr Einsatzzeiten zu geben. So blieb man zwar in Führung, die aber beim 20:20 (45 Min.) erstmals durch die Rheinländer egalisiert wurde, zu dem sah unser Keeper D. Franecki nach Verhinderung eines TG, allerdings ohne grobes Foulspiel, die rote Pappe.

Unsere Mannschaft steckte die 2 Minuten in Unterzahl weg und legte wieder 3 Tore vor zum 22:25 (53:20 Min.). Jetzt nahte der Zeitpunkt wo in Monheim alles passieren kann. Technische Fehler schlichen sich in unser Spiel ein, der Monheimer Kreisläufer stand plötzlich immer wieder frei, Abpraller wurden von den Gastgebern eiskalt versenkt, die heimischen Zuschauer applaudierten frenetisch und schwupps stand es nur 2 Min. später 26:25 für Monheim. Einmal konnten wir noch ausgleichen aber der Faden war gerissen und so musste man sich die Niederlage erst recht selbst zuschreiben, da man doch über weite Strecken das Spiel eigentlich im Griff hatte, eigentlich.

Der Co Trainer nahm am Ende die Niederlage auf seine Kappe, womöglich hat er die teilnehmenden Spieler mit seiner Wortwahl vor dem Spiel und in der Halbzeit nicht alle erreicht.

 

Tore: Ch.Gritsch (9/2), M. Schmidt (4), D. Dorrenbach (3), O. Brandt, L. Galla, L.  Heddrich, I. Scharf, je (2), A. Weber  (2/1) D. Menz, (1),

 

Nächster Termin:

30.11.2013  HCW 3 – TV Witzhelden 2        15.30 Uhr Am Schwanen, W-kirchen

 

IMPRESSUM