Niederlage! Tabellenführung behalten!

18.02.2013 13:04

TSV Aufderhöhe IV - HC Wermelskirchen III (DTV)  23 : 22 (12 : 10)

 

Am Sonntag kam es zum aufeinander treffen zwischen den Spitzenteams TSV Aufderhöhe IV und HC Wermelskirchen III. Die Mannschaft des HC Wermelskirchen wollte ein klares Ausrufezeichen setzen und somit die Gastgeber tabellarisch auf Distanz bringen. Eine Leistung wie gegen TG Burg und aktives Pressing gegen den Ball war die Devise und Forderung der Mannschaftsverantwortlichen.

Zu Beginn der ersten Halbzeit schien die Mannschaft noch im Schlafwagon platz genommen zu haben. Individuelle Fehler führten zu unnötigen Ballverlusten (8:6, 15. Minute). Mühsam erarbeiteten sich die Jungs im Angriff die wichtigen Tore und im Deckungsverhalten agierte man viel zu lustlos - keine Aggressivität war zu spüren. So schafften es die Gastgeber immer wieder, einfache Tore aus 12 Metern zu erzielen. Die Chancenauswertung war an diesem heutigen Tage miserabel, wobei man hier des öfteren am gegnerischen Torhüter verzweifelte. Der widerum erwischte einen Sahnetag und glänzte mit etlichen Paraden.

Eine klare Ansprache in der Halbzeit sollte die Wende bringen. Ein paar personelle Umstellungen im System brachten zunächst einen Erfolg. Timo Hädrich agierte von nun an auf der Spitze und sorgte mächtig für Unruhe im Aufbauspiel der Gastgeber.

In der 45. Minute konnte die Mannschaft das Ergebnis erstmals egalisieren (18:18). Damian Franecki parierte in der Zeit einen ganz wichtigen 7 Meter, sodass es beim Gleichstand blieb. In der Folge blieb es ein Spiel auf Messerschneide. In der 58. Minute glich die Mannschaft erneut zum 22:22 aus und musste jedoch 20 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer der Gastgeber verbuchen.

Die Enttäuschung war den Spielern und Mannschaftsverantwortlichen deutlich ins Gesicht geschrieben.

Die Mannschaft konnte das Spitzenspiel nicht für sich entscheiden. Dennoch bleibt die Tabellenspitze erhalten, weil die Mannschaft im direkten Vergleich besser da steht.

Am kommenden Samstag, den 23.02.2013 kommt es um 18:30 Uhr zum internen Duell. Austragungsort ist die Dabringhauser Mehrzweckhalle. Wir freuen uns auf jegliche Unterstützung, um das Ziel "Aufstieg" weiter aufrecht zu erhalten. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!

Tore: N. Tiede (10/6), P. Diogo, D. Dorrenbach, Ch. Gritsch je (3), T. Häddrich, F. Wirths, I. Scharf je (1)

IMPRESSUM