Sieg im Spitzenspiel

28.01.2013 09:38

HC Wermelskirchen III – TG Burg 1  33 : 22 (14 : 8)

In der fast komplett gefüllten Mehrzweckhalle in Dabringhausen dachte Trainer Radi in der neunten Minute nochmal über seine Ansprache, die er vor dem Spiel gehalten hat, nach.
„Dieses Spiel gewinnen wir nur mit der richtigen Einstellung. Heute müssen alle Spieler 100% geben“ .

Sollten die Jungs das heute wirklich umsetzen? Und tatsächlich stand es nach fast 10 gespielten Minuten 5-0 für den Gastgeber. Eine geschlossene Abwehrleistung brachte die Burger an den Rand der Verzweiflung.
Erst dann konnten sie durch ihren starken Halblinken das erste Tor erzielen.  Über ein 12–4 in der 24. Minute ging es dann mit einem 14-8 in die Halbzeit.


Auch in der 2. Halbzeit wurde weiter konzentriert gespielt. Verschlief man doch schon in dem  ein oder anderen Spiel die ersten 10 Minuten nach der Pause, so lief heute alles rund.
Nachdem man mit dem halb linken Rückraumspieler der Burger den Haupttorschützen unter Kontrolle hatte, stand einem souveränen Sieg nun nichts mehr im Wege.

Ein besonderer Dank geht an die zahlreich erschienenen Zuschauer, sowie an Sandra und Matthias von Wermelskirchen TV für ihren Bericht.

Tore:  Andre Weber (3 / 1), Daniel Dorrenbach (4), Felix Wirths (6), Max Fein (2), Norman Tiede (6 / 2), Ingo Scharf (2),  Christian Gritsch (3), Timo Heddrich(1), Marius Schmidt (5 / 1), Lukas Heddereich (1)

IMPRESSUM