C2-Jugend: DTV - Tura Pohlhausen 4:3 (1:2)

18.03.2015 09:07

In einem verrückten Spiel, dreht die C2 alles zu Ihren Gunsten und gewinnt am Ende verdient mit 4:3 gegen Pohlhausen.

Nachdem man frühzeitig mit 0:1 in Rückstand geriet sah man den Trainer der C2 an, das langsam schon die Hoffnung aus den Gesichtern wich. Was dann passierte war jedoch so unglaublich, dass sich Spieler und Trainer doppelt freuen konnten. Man schlug in der 18 Minute mit dem 1:1 zurück, musste jedoch im Gegenzug direkt das 1:2 in Kauf nehmen. So ging es auch in die Halbzeit. Die Trainer Pascal Siegmund und Jan Lilischkies der C2 mussten in der Kabine die richtigen Worte gefunden haben, sodass sich ein offener Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften entwickelte! In der 44. Minute war es wieder Robin Steuper, der schon zum 1:1 eingeschoben hatte, der den Gleichstand wieder herstellte. Und in der 56. Minute konnte man sogar durch Justin Gillmann das erste Mal in Führung gehen und zum 3:2 erhöhen. Direkt eine Minute später glich Pohlhausen dann jedoch wieder aus. Am Ende war der eigentliche D-Jugend Spieler Lars Groß, welcher Ersatzweise auf der C2 aushalf, der den lucky Punch setzte und zum 4:3 abschloss. An dem Ergebnis war nicht mehr zu rütteln.

"Besonderen Dank möchten wir an die 3 Jungs aus der D-Jugend, Lars Groß, Lasse Scholl und Aaron Lederle und natürlich an die Trainer aussprechen, da diese uns wirklich toll Unterstützt haben!" , sagte Jan Lilischkies nach dem Spiel.

IMPRESSUM