DTV I - Unentschieden gegen TSV Aufderhöhe und SSV Remscheid Türkgücu

12.08.2012 17:50

Am Wochenende konnte die Erste keine Testpartie gewinnen - verlor aber auch keine!

TSV Aufderhöhe - DTV 1 2:2 (1:1) | Samstag, 11.08.2012

Bei sommerlichen Temperaturen trennten sich die beiden Kreisliga A Teams freundschaftlich mit 2:2. Die Solinger gingen bereits nach zwei Minuten in Führung, nachdem die umformierte Abwehr mit einer schönen Kombination ausgespielt wurde. Diese konnte Marvin Dattner jedoch noch vor der Pause ausgleichen. Zur Halbzeit folgte dann eine Kuriosität. Die Position im Tor übernahm Matthias Block (Foto), nachdem Christian Tiede auf Grund eines Zusammenpralls und einer Oberschenkelverletzung nicht weiter spielen konnte. Da Sebastian Bublies ausgerechnet an diesem Tag einen Kurzurlaub in Holland machte, musste der gelernte Stürmer das Tor hüten und machte seine Sache durchaus passabel. Beim 1:2 war er machtlos, als ein Stürmer den Ball mustergültig über ihn lupfte. Einige Minuten später kopierte der Neuzgang Orlando Samuel dieses Tor fast, in dem er seinerseits im eins gegen eins den Ball über den herauseilenden Torwart hob. Am Ende blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

SSV Remscheid Türkgücü - DTV 1 1:1 (0:0) | Sonntag, 12.08.2012

Die kurzfristig auf den Neuenkamp verlegte Partie litt ein wenig unter den Platzverhältnissen, da der Aschenplatz auf Grund des Sonnenscheins sehr staubig war. Dennoch machten beide Mannschaften das Beste daraus und zeigten eine ansehnliche Partie. Trotz dreier wirklich guter Torchancen für den DTV und zweier für die Remscheider ging es mit einem 0:0 in die Kabinen. In der zweiten Halbzeit verwandelte Valentino Cucuzza einen berechtigten Foulelfmeter zum 1:0. Der kurzfristig eingesprungene Schiedsrichter machte seine Sache außergewöhnlich gut - besten Dank dafür! Der DTV konnte allerdings auch diese Partie drehen. Jonathan Schlockermanns Freistoß wurde von der Mauer noch unhaltbar abgefälscht, wäre aber vermutlich auch so ins Tor gegangen ;-) Alles in allem wäre sicher bei konsequenterer Chancenverwertung auch ein Sieg gegen den Bezirksligisten verdient gewesen. So muss man sich auch hier mit einem Unentschieden zufrieden geben.

 

IMPRESSUM