U15 siegt in Niederbonsfeld

27.04.2013 22:23

Mit 11:1 behielten wir die Oberhand gegen SuS Niederbonsfeld.

Die Anlage in Hattingen kannten wir noch von einem Turnier vor Jahren, ab das es so weit weg war, daran konnte ich mich nicht mehr erinnern, 60 km zu einem Spiel, ist schon viel. Unser Gegner stellte sich aus Auswechselspielerinnen der U15 I und II zusammen, was man schon merkte, dass ihnen so die Spielpraxis fehlte, dennoch ein großes Kompliment an den Verein, drei U15 Teams, das ist der Hammer, zudem waren das Team und die Betreuer sehr sympathisch. Da Bonsfeld ohne Wertung spielt war es natürlich für uns wieder die Möglichkeit ein wenig zu experimentieren, Positionswechsel auf den Seiten sowie vorne und hinten waren die Auswirkungen.  In den ersten Minuten hatte man das Gefühl, dass wir den Ball ins Tor tragen wollen, was nicht wirklich funktionierte. Irgendwann brach der Bann mit dem 1:0 durch Joelina, bis zur Pause konnten wir noch auf 4:0 erhöhen, wir haben den Ball dabei auch gut durch die eigenen Reihen laufen lassen. Nach der Pause waren wir noch wohl beim Pausengetränk und die Gastgeber nutzen diese Schwäche zum 1:4, das sollte im Verlauf des Spiels jedoch der einige Patzer sein, danach spielten wir einen wirklich ansehnlichen Fußball und konnten am Ende mit 11:1 als Sieger vom Platz gehen, die Torschützen konnte ich mir jedoch nicht merken. Das Ergebnis ist jedoch hier zweitrangig, wir finden so langsam wieder in unseren Rhythmus.

IMPRESSUM