DTV Jugendspieler erfolgreich beim Queen-Games Cup in Bonn

03.11.2013 18:29

Am diesjährigen Queen Games Cup in Bonn Beuel nahmen vom DTV Anna-Lena Fleschenberg bei den Mädchen U9 und Moritz Selbeck bei den Jungen U10 teil.   Gespielt wurde nach dem Schweizer System, so dass von jedem Teilnehmer 6 Spiele (ein Satz bis 21 ohne Verlängerung) bestritten wurden.   Anna-Lena, zum ersten mal beim Queen Games Cup, zeigte im ersten Spiel noch leichte Nervosität, konnte aber mit 21:15 die Oberhand behalten. Im zweiten Spiel lief dann alles schon sicherer, so dass sie mit 21:5 die Gegnerin klar im Griff hatte. Das dritte Spiel war dann ein Nervenspiel, hier trafen zwei gleichstarke Spielerinnen aufeinander. Nach vielem hin und her (Seitenwechsel bei 11:10) und starkem Kampf musste sich Anna-Lena wohl auch durch enge, umstrittene Entscheidungen bei 18:17 ein bisschen aus der Ruhe gebracht mit 19:21 ihrer Gegenerin geschlagen geben. Da war psychische Aufbauarbeit der Eltern gefragt, was auch gut gelang, denn im nächsten Spiel konnte sie wieder Punkten (21:18). Im letzten Spiel  traf sie auf die bis dahin ungeschlagene und in 5 Spielen nur mit 15 Gegenpunkten behaftete spätere Turniersiegerin, zeigte Kämpferherz und konnte fünf Punkte erlangen (5:21).   Wie wichtig jeder Punkt sein kann, zeigte sich in der Endabrechnung. Durch diese Punkte konnte Anna-Lena mit denkbar knappen Vorsprung (ein Punkt bessere Punktdifferenz bei gleicher Spielpunktzahl) den dritten Platz in der Endrangliste erreichen und einen Pokal mit nach Hause nehmen. Tolle Leistung!                                                                                   Moritz hatte gleich zu Beginn das "Vergnügen" mit dem späteren Zweiten und hatte beim 7:21 keine echte Chance. Dann jedoch konnte er beim 21:5 ein bisschen Selbstvertrauen schöpfen. Die nächste beiden Spiele waren hart umkämpft, dabei konnte mit 17:21 und 21:18 zumindest ein Sieg erreicht werden. Das fünfte Spiel war ein Nervenkrimi par excellance, beim Stand von 17:20 sah Moritz schon wie der sichere Verlierer aus, konnte aber noch mit Kämpferherz und etwas Glück das Spiel mit 21:20 gewinnen. Beim letzten Spiel war wohl auch schon der Akku leer, am Anfang noch gut mithaltend verletzte sich Moritz beim letzten Ball vor dem Seitenwechsel (9:11) leicht, so dass er das Spiel am Ende mit 10:21 abgeben musste. Letzendlich konnte Moritz einen guten zehnten Platz von sechzehn Teilnehmern erreichen.   Wie üblich beim Queen Games Cup wurden nach der Siegerehrung noch Spiele verlost, und das Losglück traf auch unsere beiden Teilnehmer.   Alles in Allem ein gelungener, erfolgreicher Turniertag in Bonn.   Ergebnisse auf der Homepage vom Veranstalter.

DTV M4 holt ersten Punkt am grünen Tisch

29.09.2013 19:42

Da der TV Refrath seine Einzel 3 und 4 im Spiel gegen uns falsch aufstellte, wurde die Partie unserer M4 von einem 1-5 in ein 3-3 umgewertet.

M1 und M3 setzen Siegesserie fort, J1 unglücklich

29.09.2013 13:01

Die Badmintonspiele am Wochenende lieferten für den DTV überwiegend schöne Ergebnisse.

DTV M3 gelingt erster Sieg über Refrath!

22.09.2013 12:43

Die DTV M3 überraschte am Samstag mit einem 6-0 gegen die M8 aus Refrath. David Genz, Timo Schmitz, Moritz Selbeck und Conner Thiel gelang dabei der erste Sieg des DTV über eine Refrather Mannschaft. Trainer Lutz Pramor schwärmte über die Art und Weise, wie das Team seine Anweisungen umgesetzt habe.

Tabellenführung für M1! 5-1 in Wermelskirchen

18.09.2013 20:38

Die DTV M1 übernimmt nach einer tollen Leistung und vier schweren Einzeln, die sich im Ergebnis nicht so widerspiegeln verdient die Tabellenführung in der Gruppe.

DTV startet erfolgreich in die Badmintonsaison

15.09.2013 16:37

Zum Saisonauftakt mussten die fünf DTV – Mannschaften überwiegend auswärts ran. Der Auftakt erfolgte jedoch zu Hause. Unsere M1 gewann verdient mit 6-0 gegen den SV Wermelskirchen und setzt bereits am Mittwoch beim Auswärtsspiel in Wermelskirchen beim Ski-Club die Saison fort.

Sven Wolter und Kevin Konopka bestes DTV-Doppel 2013

08.09.2013 11:50

Den ersten Titel nach der Sommerpause sicherten sich beim gestrigen Doppelturnier des DTV Sven Wolter und Kevin Konopka. Sie sind damit die zweiten Titelträger und lösen die Schwestern Christin und Carolin Dee ab.

DTV Aktive sammeln Erfahrung beim Bezirksranglistenturnier in Bonn

07.07.2013 13:40

Für Anna-Lena Fleschenberg, die zum ersten Mal ein Bezirksranglistenturnier erreichte, hingen die Trauben in Bonn heute noch sehr hoch.

Kleine Überraschungen beim internen Ranglistenturnier des DTV

07.07.2013 13:07

Am Samstag spielten die DTV - Aktiven im Badminton ihre Rangliste für die neue Saison 2013/2014 aus. Durch einige verletzungsbedingte Ausfälle und Absagen sind in den kommenden Trainingseinheiten noch einige Platzierungsspiele nötig, aber im Großen und Ganzen steht die Rangliste fest.

Badmintonwochenende in Dabringhausen und Bonn

01.07.2013 22:08

Die Badmintonabteilung gibt vor der Sommerpause nochmal richtig Gas!

IMPRESSUM