DTV Badmintonspieler erfolgreich beim 1. Verbands Einzelranglistenturnier

27.02.2019 21:09

Am 24.02.19 nahmen vom DTV drei Spieler am 1. Verbands Einzelranglistenturnier (C-RLT) in Köln-Pesch teil. Unser Teilnehmer waren Nele Görke, Lennart Fleschenberg und Leon Görke.

Nele Görke spielte in der Klasse Mädchen-Einzel U13. Sie erwischte einen guten Start und gewann ihr erstes Spiel mit 21:16 und 21:15. Ein toller Auftakt, da das erste Spiel immer von besonderer Bedeutung ist, da es direkte Auswirkung auf den weiteren Verlauf des Turnieres hat. Im zweiten Einzel erwischte Nele eine sehr starke Gegnerin und verlor dieses Spiel mit 6:21 und 9:21. Im dritten Einzel konnte sie ihre Gegnerin mit 21:6 und 21:7 klar und deutlich in die Schranken weisen. Im nächsten Spiel verlor sie im ersten Satz klar mit 10:21 und fand dann aber besser ins Spiel und verlor den zweiten Satz mit 17:21. Im letzten Spiel hätte sie einen Sieg verdient gehabt. Den ersten Satz holte sie sich mit 21:13 sehr deutlich. Im zweiten Satz, den Sieg schon nahe, verlor sie denkbar knapp mit 19:21. Im dritten und entscheidenden Satz ging es noch enger zu mit dem besseren Ende für ihre Gegnerin. Sie verlor diesen in der Verlängerung mit 20:22.

Mit diesen Ergebnissen holte sie sich einen guten achten Platz in der Gesamtwertung!

Nun mussten Leon Görke und Lennart Fleschenberg bei den Jungen-Einzel U11 spielen. Leon erwischte im ersten Spiel einen sehr starken Gegner und verlor diesen deutlich mit 7:21 und 2:21. Im zweiten Spiel kam es zum vereinsinternen Duell mit Lennart. Beide schenkten sich nichts. Der erste Satz ging mit 21:18 an Leon. Den zweiten Satz holte sich Lennart mit 21:15. Im entscheidenden dritten Satz ging es in die Verlängerung mit dem besseren Ende für Leon mit 22:20. Als dritten Gegner hatte Leon wieder einen sehr spielstarken Gegner. Er verlor dieses Spiel mit 9:21 und 5:21. Im vierten Spiel holte Leon das Traumergebnis und gewann mit 21:0 und 21:0. Zum Abschluss noch ein Sieg, das wäre fein. So holte sich Leon in einem knappen ersten Satz in der Verlängerung das Spiel mit 23:21. Im zweiten Satz zog er seinen Gegner ab und holte sich den Satz mit 21:12 klar.

Mit diesen Ergebnissen holte er sich einen guten neunten Platz!

Lennart erwischte im ersten Einzel direkt einen Spieler der Setzliste und unterlag diesem deutlich mit 21:6 und 21:8. Im zweiten Spiel kam es zum vereinsinternen Duell mit Leon Görke (siehe oben). Dieses Spiel verlor Lennart in drei hart umkämpften Sätzen. Durch den Modus bedingt hatte Lennart keine weiteren Spiele.

Mit diesen Ergebnissen holte er sich den 13. Platz.

Von links nach rechts: Nele Görke, Leon Görke und Lennart Fleschenberg

Alle Spielergebnisse sind im Internet unter diesem Link einsehbar.

IMPRESSUM