Favoriten setzen sich durch!

26.11.2017 17:05

Favoriten setzen sich durch! Am 5.Spieltag gastierte der Tabellenführer des TV Refrath bei unserer S1 und entführte beim 2-6 die Punkte nach Refrath. Unsere S1 bleibt damit etwas überraschend im Keller der Tabelle stecken. Da wird in der Rückrunde eine Aufholjagd nötig werden.

Anders lief es bei unseren Mini-Mannschaften. Die M1 empfing den Tabellenletzten aus Hitdorf und gewann klar mit 6-0 und schob sich damit auf Rang 3 der Tabelle.

Die M2 empfing als Erster den Tabellenzweiten aus Lützenkirchen. Obwohl das Spiel nicht gewonnen wurde, gelang es jedoch mit einem 3-3 den Nachbarn auf Distanz zu halten. Die M2 ist damit mit zwei Punkten Vorsprung „Halbzeitmeister“.

Die M4 hingegen verpasste den Sprung vom Tabellenende. Nach einem 3-3 gegen die M3 des Ski-Club Wermelskirchen bleibt das DTV Team Letzter, hat allerdings zwei punktgleiche Tabellennachbarn aus Wermelskirchen und Burscheid. Ziel für die Rückrunde ist es, die rote Laterne abzugeben!

IMPRESSUM