Abteilungsversammlung vom 14.03.2017

25.03.2017 11:38

Ergebnisprotokoll der Abteilungsversammlung vom 14.03.2017

 

1. Saisonrückblick

In Anbetracht der widrigen Trainingsumstände haben alle Mannschaften im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine gute Saison gespielt. Die M2 und M3 eine sogar überragende.

 

2. Wahl einer neuen Abteilungsleitung und -vertretung

Frank Riemer wurde als Abteilungsleiter für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Lutz Pramor und Kurt Genz wurden zu seinen Vertretern gewählt.

 

3. Entwicklung der Mitgliedszahlen der Abteilung

Im Ergebnis zählte die Abteilung in 2016 82 Mitglieder von 827 Mitgliedern im DTV. Dies entspricht 10 %. Die absolute Mitgliederzahl ist gegenüber dem Vorjahr gefallen. Die momentane Tendenz ist jedoch deutlich steigend!

 

4. Finanzielle Situation der Abteilung

2016 wurde ein Minus von rund 1.100 € eingefahren. Grund hierfür sind die sinkenden Mitgliedereinnahmen infolge der Hallenschließung in 2016. Für 2017 wird mit Einnahmen und Ausgaben von 12.000 € ein ausgeglichenes Ergebnis erwartet.

 

5. Informationen und Entscheidungen zur Spielzeit 2017/2018

Die genaue Meldung von Mannschaften steht noch nicht fest, dazu müssen noch einige Gespräche mit den beteiligten Spielern geführt werden. Möglich wären derzeit:

1 x U 19 Mini-Mannschaft

1 x U 15 Schüler – Mannschaft

1 x U 15 Mini-Mannschaft

1 x U 13 Mini-Mannschaft

1 x U 11 Mini-Mannschaft

Jeweils eine weitere U 15, U13 und U11 Mini Mannschaft wären möglich.

 

6. Hilfe bei Turnieren und im Allgemeinen Betrieb

Kurt Genz wird ab sofort beim Internetauftritt der Abteilung helfen. Lena Kirschsieper steht für die Turnierleitung bei eigenen Turnieren (insbesondere Kreisranglisten) zur Verfügung. Bei Turnieren wird noch jemand benötigt, der Fotos von den Siegerehrungen macht.

 

7. Verschiedenes

Es wurde auf die bevorstehenden Turniere 01.04.2017 Stadtmeisterschaften, Vereinsmeisterschaften am 10.06.2017 hingewiesen.

 

7a) Sportanlage Höferhöf

Die Pläne und Beschlüsse zum neuen Sportpark Höferhof wurden kurz vorgestellt und die Auswirkungen auf unsere Abteilung diskutiert. Es wurde angekündigt, dass Beitragserhöhungen mit Sicherheit Gegenstand der nächsten Jahreshauptversammlung sein werden.

 

IMPRESSUM