Hinweis zur aktuellen Hallensituation

10.10.2015 09:42

Durch die Nutzung der Mehrzweckhalle Dabringhausen seit dem 17.09. und der Sporthalle Schubertstraße seit dem 09.10.2015 als Unterkunft für neu ankommende Flüchtlinge ist es uns momentan leider nicht möglich, die anstehenden Meisterschafts-Heimspiele an gewohnter Stelle auszutragen. Wir arbeiten in Kooperation mit dem Ski-Club Wermelskirchen, dem SV 09/35 Wermelskirchen und dem Stadtsportverband an Lösungen, um den Meisterschaftsbetrieb der laufenden Saison aufrecht zu erhalten. Dies wird jedoch einschließen, dass viele der Heimspiele auf des Gegners Territorium ausgetragen werden müssen, sofern die gegnerischen Vereine nicht ebenfalls von Hallensperrungen betroffen sind und den Anträgen auf Verlegung zustimmen. Wir bitten alle Spieler, Eltern, Trainer, Mannschaftsbetreuer und auch die gegnerischen Mannschaften um Verständnis für unsere Situation.

Einschränkungen wird es natürlich auch beim Training geben. Auch hier arbeiten wir alle zusammen an Lösungen. Wir werden die Möglichkeiten, die uns angeboten werden, prüfen und dann sinnvoll auf alle drei Vereine verteilen. Hier und heute geht es nicht um Konkurrenz zwischen Vereinen, sondern um den Erhalt des Badmintonsports in unserer Stadt. Wir werden alles Nötige tun, um die momentan schwierige Situation zu einem guten Ende zu bringen.

Und um dies nochmals klarzustellen: Wir befürworten die Aufnahme von Menschen, die vor Gewalt, Mord, Krieg und Zerstörung fliehen müssen, um zu überleben.

IMPRESSUM