Montag bringt DTV Teams Pleiten

16.12.2013 21:12

Die zwei verlegten Spiele des DTV wurden heute ausgetragen. Das Heimspiel der M3 musste dabei in Wermelskirchen stattfinden, da die Mehrzweckhalle von der örtlichen Politik besetzt wurde. Auf fremden Terrain verkaufte sich die M3 gegen den Tabellenführer aus Bonn gut, unterlag jedoch 1-5. Den DTV Punkt holte Moritz Selbeck.

Wenig zu holen gab es auch für die M2, die zum Tabellenführer nach Blecher musste und dort mit 0-6 keinen Stich machte.

Duelle mit Tabellenführern montags gilt es somit in Zukunft zu vermeiden!

IMPRESSUM