DTV Aktive sammeln Erfahrung beim Bezirksranglistenturnier in Bonn

07.07.2013 13:40

Für Anna-Lena Fleschenberg, die zum ersten Mal ein Bezirksranglistenturnier erreichte, hingen die Trauben in Bonn heute noch sehr hoch.

Aber unsere jüngste Spielerin schlug sich tapfer und belegte am Ende den 6.Platz bei den U11-Mädchen.

Einen guten Tag erwischte heute David Genz, der seine wiederholte Teilnahme an der Bezirksrangliste nunmehr rechtfertigte indem er eine

insgesamt sehr engagierte Vorstellung zeigte. Im Auftaktspiel gewann er in drei Sätzen, so dass er sich in der 1.Gruppe festsetzte. Die nunmehr

folgenden Spiele bescherten demnach schwere Gegner, u. a. im 2.Spiel den an Nr. 1 gesetzten, späteren Turniersieger. Aber auch hier schlug

David sich gut und unterlag mit insgesamt 15 eigenen Punkten. Die beiden folgenden Spiele verlor er zwar, konnte seine Gegner aber jedes Mal in

den dritten Satz zwingen, im letzten Spiel gelang ihm dabei eine spektakuläre Aufholjagd als er beim Stand von 11-20 noch 6 Punkte in Folge holte, bevor er letztlich 17-21 unterlag.

Sein Trainer Luca hielt fest: "Ich habe zum ersten Mal den Willen nicht verlieren zu wollen in David's Augen funkeln sehen!"

Mehr kann man wohl nicht verlangen. Glückwunsch zu dieser guten Leistung!

IMPRESSUM