DTV feiert Erfolge bei Kreisranglistenturnieren in Olpe und Siegen

23.06.2013 16:32

Bei den Kreisranglistenturnieren in Olpe und Siegen gelang den DTV Akteuren ein tolles Wochenende.

Siegen:

In der Altersklasse U11 feierte David Genz in vier Spielen drei Siege und unterlag lediglich dem an 2. gesetzten Spieler des TV Refrath, gegen den

er im 1.Satz schon 7-1 geführt hatte. Eine tolle Leistung, die vielleicht als Nachrücker noch zu einem Qualifikationsplatz für die Bezirksrangliste in 2 Wochen

in Bonn reichen könnte.

Mit etwas mehr Glück wäre auch seinem Bruder ein ausgeglichenes Turnier gelungen. Er hatte aber auch schwere Gegner, die ihm in 4 Auftritten nur

einen Sieg ermöglichten, aber auch bei den Niederlagen gab es vom Publikum Szenenapplaus für einige tolle Spielzüge.

Olpe:

Persönliche Bestleistungen feierten hier beide DTV Teilnehmer bei den U17 Jungen. Luca Genn gelang es erstmals unter die ersten acht vorzustoßen.

Er wurde 8. nach unglaublich spannenden Spielen von denen zwei erst in der Verlängerung endeten. Lars Nitschke war im letzten Satz des fünften Spiels

mit seinen Kräften am Ende und unterlag dort im Spiel um Platz 11 knapp mit 19-21. Aber auch sein elfter Platz im A-Feld war seine persönliche Bestleistung

bei Kreis-Ranglistenturnier.

Kampflos qualifizierte sich eines unserer großen Talente bei den Kindern U11. Anna-Lena Fleschenberg wird die DTV Farben in 2 Wochen in Bonn beim

Bezirksranglistenturnier vertreten.

IMPRESSUM