Grußwort von Andreas Gall

Liebe Sportfreunde,

viele Besucher konnten sich beim Fußball-Derby am 13.08.2017 schon vom neuen Kunstrasen im Stadion Höferhof begeistern lassen. Leider gibt es noch keinen Fertigstellungstermin für die Tartan-Beschichtung der Laufbahn. Wir hoffen aber, dass dies bis Ende August ebenfalls abgeschlossen sein wird. Außerdem müssen noch einige Restarbeiten in den Nebenanlagen erledigt werden.

Auf Facebook könnt Ihr die Drohnenflüge über diese wunderschöne Anlage bewundern. Neuerdings beschreibe ich die Lage nach diesen neuen Eindrücken daher gerne als Bergischer Tessin.

Mit  225.500,- € leisten wir einen großen Beitrag. Dazu wollen wir nicht nur durch unsere Arbeitseinsätze und Sachspenden beitragen. Ein wesentlicher Baustein sind Spenden von Mitgliedern, Freunden, Bekannten, Unternehmen und Menschen, die uns einfach nahe stehen und wohlgesonnen sind.
Den Kontostand auf unserm Spendenkonto erfahrt Ihr hier

Ihr könnt dazu beitragen, dass dieser Betrag noch höher wird und die Belastung aller Mitglieder damit so gering wie möglich ausfällt, denn die Spenden auf diesem Konto kommen letztendlich allen Mitgliedern zugute. Sprecht also bitte mit Verwandten, Bekannten und Freunden und helft uns, dass dies ein weiteres Erfolgsprojekt unseres Dorfes wird.

Die Bankverbindung unseres Spendenkontos lautet wie folgt:

Dabringhauser Turnverein 1878 e.V.

DE 17 3405 1570 0000 1633 45

Unser Motto lautet übrigens1878 x 50,- €. Ich bin gespannt, wieviel wir erreichen.

Mit sportlichen Grüßen

 

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM DTV !

Update Höferhof am 18.10.2017

Hallo Sportfreunde, eine erfreuliche Nachricht! Der Kunstrasen kann wieder genutzt werden. Über die Laufbahn liegen uns keine Informationen vor. Das Kreispokalspiel unserer C-Jugend gegen den FC Remscheid heute Abend um 18 Uhr kann stattfinden! Die Nutzung der Kabinen ist natürlich den spielenden Mannschaften vorbehalten. Ob drumherum im Rahmen der bekannten Zeiten Trainingseinheiten möglich sind, mögen die Trainer bitte selbständig koordinieren. Mit sportlichen Grüßen Andreas Gall

Update Höferhof am 17.10.2017

Hallo Sportfreunde, Polytan arbeitet noch immer auf dem Sportplatz Höferhof - oder vielleicht auch nicht, weil es doch zu feucht sein könnte. Das Ergebnis bleibt gleich: der Höferhof ist für Trainings- und Spielbetrieb heute gesperrt. Mit sportlichen Grüßen Andreas Gall  

Kein Training auf Höferhof möglich

Sorry Sportfreunde, ab heute, Mittwoch den 11.10.2017 ist doch kein Training mehr möglich. Nachdem die Firma für die Asphaltierung doch schon angerückt ist, hat sich auch Polytan entschlossen anzufangen. Bis auf Weiteres ist daher kein Training am Höferhof möglich. Mit sportlichen Grüßen Andreas Gall

IMPRESSUM